Wir setzen Cookies zur Verbesserung des Nutzungserlebnisses ein. Wenn Sie diese Website nutzen, erklären Sie sich mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden (weitere Infos).

Ihr Warenkorb
keine Produkte

Tektite kaufen

Tektite sind flaschengrüne und durchsichtige Gläser. Ihre vielfach kugelige bis tropfenartige Form sowie die zerfressen wirkende, zum Teil markante Fließstrukturen aufweisende Oberfläche deuten klar darauf hin, dassdiese Gläser aus einem Schmelzfluß entstanden sind, weshalb man sie heute als Tektite (griech. tektos = geschmolzen) bezeichnet. Tektite sind die wasserärmsten, "trockensten" Gläser, die in der Natur bisher gefunden wurden. Ihr Wassergehalt liegt bei maximal 0,01 bis 0,09%. Selbst bei Kernexplosionen aufgeschmolzenes Gestein ist wasserreicher.
Tektite sind bis zu einige Zentimeter meist relativ kleine, schwarze, braune oder grüne Schmelzgläser, welche zwar irdischen Ursprungs sind, deren Bildung aber durch den Einschlag großer Meteoriten auf der Erdoberfläche aus irdischem Gestein entstanden sind und bis zu einigen hundert Kilometern fortgeschleudert wurden.
Auf der Erde existieren vier größere Streufelder, auf denen Tektite gefunden werden: Das größte, das australasiatische Feld, umfasst Südaustralien, die Philippinen, Indonesien und Teile von Indochina und die Volksrepublik China.