A B C D E F G H I K L M N O P R S T U V W Z

Bartini

Aus welchem Asteroidengürtel stammt der Asteroid (4982) Bartini und wann wurde er von wem entdeckt?

(4982) Bartini ist ein Asteroid des Hauptgürtels, der am 14. August 1977 vom russischen Astronomen Nikolai Stepanowitsch Tschernych am Krim-Observatorium in Nautschnyj (IAU-Code 095) entdeckt wurde. Der Asteroid wurde nach dem sowjetischen Flugzeugkonstrukteur italienischer Abstammung Robert Ljudwigowitsch Bartini (1897–1974) benannt, der 1937 mit seinen Mitarbeitern das Ganzmetall-Passagierflugzeug Stal-7 entwickelte, welches einige sehr erfolgreiche Langstreckenflugtests absolvierte.

Hier können Sie direkt die passende Meteoriten-Uhr kaufen

Meteoriten-Uhr Chronos BARTINI
 
 
349,00 € *
Decker Meteorite-Shop

Außergewöhnliches Sortiment aus einzigartigen Meteoriten, Sternschnuppen und Schmuck sowie besondere und exklusive Geschenke und Geschenkideen mit Meteoriten.
The Meteoritical Society Logo
Wissenschaft & Forschung

Als Mitglied der The Meteoritical Society tragen wir aktiv mit unseren Beiträgen in Wissenschaft und Forschung zu neuen Meteoritenentdeckungen bei.
IMCA Logo
Kompetenter Partner

Als Mitglied der IMCA verbürgen wir uns für die Authentizität und 100%igen Echtheit unserer Meteoriten. Profitieren Sie zusätzlich von unserer langjährigen Erfahrung und weltweiten Expertennetzwerken.
Deutschen Patent- und Markenamt (DPMA) Logo
Patentierte Anhänger

Unsere Sternschnuppen-Anhänger aus Glas sind im Deutschen Patent- und Markenamt (DPMA) in ihrem Design geschützt. Zu jedem extraterrestrischen Material erhalten Sie selbst- verständlich ein Zertifikat.
Decker Meteorite-Museum Logo
Decker Meteorite-Museum

Besuchen Sie uns in unserem weltweit einzigartigen Meteoriten-Museum, gelegen im UNESCO Welterbe Kulturlandschaft Oberes Mittelrheintal in Oberwesel am romantischen Rhein.